Eifel

Fraubillenkreuz

Fraubillenkreuz
Neuerburger Str. 6
54675 Nusbaum
Tourist-Information Bollendorf
06525-933 93-0
06525-933 93-9
Webseite besuchen

Beschreibung:

Menhire, wie das Faubillenkreuz, sind ab der Jungsteinzeit zu kultischen Zwecken aufgestellt worden. Dieser Stein wurde wahrscheinlich schon in frühchristlicher Zeit, der Sage nach vom heiligen Willibrord, zu einem Kreuz mit flachen Figuren-Nischen auf beiden Seiten umgearbeitet.

Anfahrtsbeschreibung:

Nach oben
Aktuelle Seite: www.eifel.de/go/sehenswertes-detail/fraubillenkreuz.html

Verwendung von Cookies

Um die Webseite optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwendet www.eifel.de Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen erhalten Sie in der Datenschutzerklärung
OK, verstanden