Eifel

Nusbaum

Nusbaum
Einwohner: 470
Fläche: 17 km²
Bürgermeister: Herr Herbert Hermes
PLZ: 54675
Kfz-Kennzeichen: BIT

Ortsbeschreibung
Lange bevor Nusbaum erstmals schriftlich in Urkunden erwähnt wird, war das Gebiet bereits besiedelt. Schon in der Steinzeit haben die Menschen hier gewohnt, was zahlreiche Funde beweisen. Aus der Bronzezeit liegen Funde vor, ebenso Reste von römischen und zwei fränkischen Siedlungen, sowie zahlreiche Gräber römischer Krieger, zum Teil mit Waffen, zeugen von früher Besiedlung. Nusbaum wird erstmals in einer Urkunde vom Jahr 1317 als Echternacher Besitz erwähnt.

Sehenswürdigkeiten:
Kath. Pfarrkirche;
Wickinger Burg;
Fraubillenkreuz;
Hofanlage Grüger in dem Ortsteil Freilingen

Freizeitmöglichkeiten:
Wandern

Kirmes ist am 3. Wochenende im Oktober

Tourismus:
Herrenstraße 2 54673 Neuerburg
54675 Nusbaum
06564/19433 oder 2673
06564/960675
Verwaltung:
54673 Neuerburg, Pestalozzistr. 7
54675 Nusbaum
06564 / 690
06564 / 69260
Nach oben
Aktuelle Seite: www.eifel.de/go/orte-detail/1516.html

Verwendung von Cookies

Um die Webseite optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwendet www.eifel.de Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen erhalten Sie in der Datenschutzerklärung
OK, verstanden