Urlaub mit Kindern in der Eifel

Eifel-Urlaub mit Kindern
Die Eifel ist ein attraktives und familienfreundliches
Urlaubziel für unternehmungslustige Familien.

Junge Naturforscher erwarten in der Mittelgebirgsregion spannende Eifel-Expeditionen durch geheimnisvolle Buchenwälder, Moorlandschaften und Felsschluchten, vorbei an erloschenen Vulkanen, tiefblauen Maaren und Seen. Als Tagesausflugsziele locken mittelalterliche Burgen, Wildgehege und Freizeitparks, alte Bergwerksstollen und familienfreundliche Museen. Und falls Sie gerade nicht auf Erkundungstour unterwegs sind, bieten die Hotels/Wellness Hotels und Ferienwohnungen/Ferienhäuser der Eifel alles für den perfekten Familienurlaub. Bei unseren familienfreundlichen Gastgebern finden Sie und Ihre Kids eine große Auswahl an Ausstattungsmerkmalen und Serviceangeboten, die speziell auf die Bedürfnisse von Familien mit Kindern abgestimmt sind.

Auf in die Eifel-Wildnis!

Im Nationalpark Eifel und in den Natur- und Geoparks gibt es viel zu entdecken. Ob Sie auf eigene Faust losziehen oder sich einer geführten Tour anschließen, die faszinierende Eifelnatur hält am Wegesrand viele Überraschungen für naturinteressierte Kinder bereit. Und falls scheue Wildtiere wie Biber, Wildkatze und Luchs nicht Ihre Wege kreuzen, empfiehlt sich ein Besuch der zahlreichen Tierparks und Wildgehege der Eifel.

Action und Fun?

Auch das hat die Eifel zu bieten! Ein Besuch der Spiel- und Freizeitparks, rasende Talfahrten auf Sommerrodelbahnen, Ski- und Rodelpisten und spannende Kletterpartien in Hochseilgärten sorgen für fröhliche Ausgelassenheit bei Kinder und Jugendlichen. Und für die jüngsten Eifelgäste empfiehlt sich der Besuch im Märchenwald oder Streichelzoo.

Auch Kultur kann spannend sein!

Vor allem dann, wenn die Kinder auf den Spuren der alten Römer, der mittelalterlichen Ritter und Burgfräulein in längst vergangene Zeiten abtauchen. Leuchtende Kinderaugen versprechen die kindgerechten Theateraufführungen auf Freilichtbühnen, bei Open-Air Festivals und in den kleinen und großen Theatersälen der Eifel. Und sollte es doch einmal regnen, lohnt sich ein Ausflug in die vielfältige Museumslandschaft der Eifel mit ihren kurzweiligen Angeboten für Familien und junge Museumsbesucher.

In der Eifel gibt es für Familien mit Kindern zu jeder Jahreszeit viel zu entdecken.

Ob Sie mit Ihren Kindern im Frühling das Erblühen der Natur erleben, im Sommer einen Sprung ins kühle Nass von Seen und Freibädern wagen, durch herbstliche Eifelwälder streifen oder zu winterlichen Schlittenfahrten aufbrechen möchten - ein Familienurlaub in der Eifel lohnt sich immer!

Ausflugsziele für Familien

Wild & Erlebnispark Daun

So komfortabel kann ein Besuch im Wildpark sein: Bei einer Fahrt auf der 8 km langen Autowanderstrecke können sich Familien mit Kindern die Waldbewohner vom Auto aus anzusehen. Sechs Aussichtpunkte laden zum Aussteigen ein. Das "Natureum" vermittelt den Kids auf höchst unterhaltsam Wissenswertes aus der Tier- und Pflanzenwelt. Zum Spielen und Toben lädt ein Abenteuerspielplatz mit Kletterburg, Piratenschiff und Tower ein.

Details anzeigen

Eifel-Zoo Lünebach

Im Eifel-Zoo können über 400 Tiere aus allen Erdteilen der Welt bewundert werden - vom Löwen bis zur Ziege, vom sibirischen Tiger bis zum mitteleuropäischen Biber ist alles anzutreffen. Ein besonderes Erlebnis für die kleinen Besucher ist sicherlich eine Fahrt durch den Eifel-Zoo mit der Schmalspur Diesellok. Wagemutige Kids werden bei der rasanten Seilbahnfahrt über den großen Waldsee ihre helle Freude haben.

Details anzeigen

Wildpark Schmidt

Ein Erlebnis auch für kleine Kinder: Auf dem Wanderweg durch den Wildpark Schmidt gibt es einiges zu entdecken, z.B. Gehege mit Rotwild, Damwild, Schwarzwild und Mufflons, dazu auf den Weihern verschiedene Entenarten und Gänse. Ein großes Wiesengehege am Eingangsbereich bietet den Kleinsten die Gelegenheit, Ziegen, Esel und Pferde zu füttern, während die Eltern sich mit einer Tasse Kaffee und selbstgebackenen Kuchen stärken.

Details anzeigen

Spielzeugmuseum Trier

Ein Besuch im Spielzeugmuseum Trier macht Kinder froh und Erwachsene ebenso! Spielzeuge aus über hundert Jahren erzählen spannende Geschichten von großen und kleinen Menschen. Blechspielzeug, Eisenbahnen, Puppen und Puppenstuben, Kaufläden, Teddys, Dampfmaschinen und Schaukelpferde bringen Kinderaugen zum Leuchten und wecken bei den Erwachsenen Erinnerungen an die eigene Kindheit.

Details anzeigen

Märchenwald Bad Breisig

Ein Spaziergang durch den Märchenwald Bad Breisig ist ein einmaliges Erlebnis für Familien mit kleinen Kindern. Der Märchenwald erweckt 13 Märchen zum Leben und der Märchenlehrpfad präsentiert kindgerecht spannende Hintergrundinformationen zu den einzelnen Märchen.

Details anzeigen

Hier geht’s rund - Action & Fun für Kids

Hochseilgarten Hürtgenwald

Abenteuer und Nervenkitzel für Schwindelfreie! Für Kinder über 6 Jahre und Jugendliche ist der Besuch im Hochseilgarten Hürtgenwald im wahrsten Sinne des Wortes ein Highlight. Doch bevor es in luftige Höhen geht, erfolgt am Boden eine kurze Einweisung. Auf dem mit Erlebnistafeln gespickten Höhenerlebnisparcours wird der Wald zu einem mit allen Sinnen erlebbaren Klassenzimmer.

Details anzeigen

Phantasialand

Im Phantasialand ist jede Menge Spaß und Action garantiert! Auf einer Fläche von 280.000 qm gilt es sechs einzigartige Themenbereiche zu entdecken. Weltweit einmalige Attraktionen versetzen Kinder, Jugendliche und auch die Erwachsenen in ungläubiges Staunen. Langeweile hat hier keine Chance!

Details anzeigen

Sommerrodelbahn Altenahr

Rodeln ist doch etwas für die Wintermonate, oder? Für Familien, die nicht so lange warten können, empfiehlt sich ein Ausflug zur Sommerrodelbahn Altenahr. Bei der rasanten Rodelfahrt durch 7 schnelle Kurven über 500 m hinab ins Tal können die Kids durch den mehr oder weniger kräftigen Einsatz der Bremse ihr Tempo selbst bestimmen.

Details anzeigen

Wild- und Freizeitpark Klotten

Hier geht’s wirklich wild zu! Mit 75 km/h rauscht die Wasserbahn "Zum Rittersturz" in die Tiefe, nicht weniger rasant dreht die Achterbahn "heiße Fahrt" ihre Runden im Wild- und Freizeitpark Klotten. Während die größeren Kids hier einen Adrenalinstoß nach dem anderem erleben, bietet sich Familien mit kleineren Kindern beim Gang durch die Wildgehege reichlich Gelegenheit, Wildtiere wie Rehe, Steinböcke, Wildschweine und Greifvögel zu beobachten.

Details anzeigen

Bubenheimer Spieleland

Auf ins Bubenheimer Spieleland: Auf dem großen Abenteuerspielplatz ist Spiel, Spaß und Abenteuer unter freiem Himmel garantiert. Und auch der ein oder andere Regenschauer kann die Spielfreude er Kids nicht trüben, denn in der 3000 qm großen Allwetterhalle lässt es sich ebenfalls nach Herzenslust Toben und Spielen. Kleine Entdecker können vom Anfang Juli bis Ende Oktober im weitläufigen Maislabyrinth ihre Orientierungskünste unter Beweis stellen.

Details anzeigen

Tolli-Park Mayen

Lust auf Abenteuer, Spaß und Spannung für die ganze Familie? Dann kann das Ziel nur Tolli-Park in Mayen heißen. Auf einem 30.000 Quadratmeter großen Areal erwartet Besucher eine Welt aus Abenteuer, Spaß und Aktion. Shows, Tiere, Wasserspaß, Autos und Boot fahren, Saltos schlagen oder durch die Luft fliegen, Ponyreiten, im Tolli-Park ist alles möglich.

Details anzeigen

Entdeckertipps für Familien

Besucherbergwerk "Grube Wohlfahrt" und Bergbaupfad Rescheid

"Glück auf!"- jetzt geht’s unter Tage: Ein Besuch des fast 900 Meter langen Stollens der "Grube Wohlfahrt" lässt Bergbaugeschichte lebendig werden. Schließlich wurde mehr als 2000 Jahre lang in der alten Bergbauregion um Hellenthal nach Erz geschürft. Über der Erde erwartet die Nachwuchs-Bergleute eine spannende Ausstellung über den Rescheider Bleierz-Bergbau.

Details anzeigen

Eifeler Milchweg

Wie wird aus Gras eigentlich Milch? Antworten auf diese und andere Fragen zum Thema "Milch macht Ku(h)lturlandschaft" erhalten Sie und Ihre Kinder auf der 7,5 Kilometer langen Wanderung "Eifeler Milchweg". Auf 8 Infotafeln rund um das Kloster Steinfeld verrät die Kuh Lotte den kleinen Milch-Fans spannende Details zur Landwirtschaft und Milchproduktion in der Eifel.

Details anzeigen

Terra Vulcania

In den Steinbrüchen rund um Mayen ging es hart zu! Das Erlebniszentrum Terra Vulcania lässt die 7.000-jährige Abbaugeschichte vulkanischen Basalts lebendig werden. In einer modernen Mitmacht-Ausstellung erfahren die jungen Museumsbesucher spannende Einzelheiten über die schwere Arbeit in einem Basaltsteinbruch und die einzelnen Arbeitsschritte zur Gewinnung des vulkanischen Gesteins. Doch das ist noch längst nicht alles. Besonders Mutige können sich im Mayener Grubenfeld auf die Jagd nach nach dem Schatz am Silbersee begeben.

Details anzeigen

Vulkanmuseum "Lava-Dome"

Hier geht’s heiß her: Museumsattraktionen wie ein digitalisierter Vulkanausbruch, ein Erlebniskino und sprechende Steine versprechen fantastische Erlebnisse. In der einzigartigen Erlebniswelt rund um das Thema Vulkanismus erwarten die jungen Naturforscher spannende Experimentierstationen und interessante Einblicke in das vulkanische Erbe der Eifel.

Details anzeigen

Geysir Andernach

Ein unvergessliches Naturerlebnis für junge Eifelentdecker! Wenn der Geysir Andernach bis zu 60 Metern in die Höhe schießt, kommen die Kids nicht aus dem Staunen heraus. Um mehr über das seltene Naturphänomen zu erfahren, empfiehlt sich ein Besuch des Geysir-Erlebniszentrums. Anschließend heißt es "Leinen los" zur Schifffahrt auf die Halbinsel "Namedyer Wert", wo sich die Ausbruchsstelle des weltweit höchsten Kaltwassergeysirs befindet.

Details anzeigen

Ritter, Römer und Co. - Zeitreisen für Kids

Museum Roemervilla

Römisches Leben in der Eifelprovinz: Das Herrenhaus eines römischen Gutshofes des 2. bis 3. Jahrhunderts galt bei seiner Entdeckung im Jahr 1980 als Sensationsfund. Heute zeigt die durch einen Museumsbau geschützte antike Ruine anhand der freigelegten Relikte von Wandmalereien, Badeanlage, Küche und Fußbodenheizungen, welche Anmehlichkeiten die gehobene Wohnkultur reichen Römer in Eifelprovinz bot.

Details anzeigen

Burg Nideggen

Ja, so waren die alten Rittersleut: Früher hielt der Burgherr vom Bergfried Ausschau nach herannahenden Feinden. Heute bietet sich von der Höhenburg ein einmaliger Blick ins Rurtal. Im Burgenmuseum auf Burg Nideggen wird das Mittelalter lebendig. So friedlich wie heute ging’s hier in früheren Zeiten nicht immer zu. Der Blick ins dunkle Burgverlies und auf die rustikalen Folterwerkzeuge jagt nicht nur den jungen Burgbesuchern einen Schauer über den Rücken.

Details anzeigen

Römerthermen Zülpich - Museum der Badekultur

Eintauchen in 2000 Jahre Badekultur: In Zülpich bieten die besterhaltenen römischen Thermen ihrer Art nördlich der Alpen einen spannende Wellenritt durch die Badekultur von den Römern bis in die Neuzeit. Die beiden Comicfiguren Jonas und Julia nehmen kleine Museumsbesucher mit auf eine kurzweilige Museumsrallye zu römischen Thermen, mittelalterlichen Badestuben, frühen Waschbecken und "Toiletten", kuriosen Erfindungen wie Badeschiffen und Schaukelbadewanne.

Details anzeigen

Burg Olbrück

Mittelalter-Action für Kids: Bei einer Schatzsuche odereiner Burgrallye (nach Voranmeldung) wird das Mittelalter und die bewegte Geschichte des Wahrzeichen des Brohltals lebendig. Natürlich lässt sich die Burg Olbrück auch auf eigene Faust erkunden - hierbei versorgen audiovisuellen Erzählstationen die Entdecker mit den notwendigen Informationen. Und wem beim Blick in die Tiefe nicht schwindelig wird, sollte sich den einzigartigen Ausblick über die Vulkaneifel vom Turm der Burgruine nicht entgehen lassen.

Details anzeigen

Burg Satzvey

Ihre Kinder kennen Ritterturniere nur aus dem Fernsehen? Wenn Sie und Ihre Kids stolze Ritter auf ihren Schlachtrössern live erleben möchten, dürfen Sie die Ritterfestspiele auf Burg Satzvey im Frühjahr und im Herbst nicht verpassen. Weitere Highlights im Reigen der mittelalterlichen Veranstaltungen sind Hexentanz, Ostermarkt, Halloween und Burgweihnacht.

Details anzeigen

Anzeigen

Nach oben
Aktuelle Seite: www.eifel.de/go/mit_kindern_in_die_eifel.html