Eifel

Junggesellenverein Insul e.V.

Junggesellenverein Insul e.V.
Hauptstraße 37
53520 Insul

02695/930051
Webseite besuchen


Der Junggesellenverein Insul ist im Jahre 1882 gegründet worden. Dieses geht auf mündliche Oberlieferungen zurück, auf die zurückgegriffen werden mußte, da das ganze Schriftgut, weiches das Jahr der Gründung ausweist, im 1. Weltkrieg verloren gegangen ist. Der einzige Beweis aus der Anfangszeit des Junggesellenvereins ist eine Fahne aus dem Jahre. 1907. Durch Befragungen, die bei älteren Bürgern von Insul nach dem 11. Weltkrieg durchgeführt wurden, ergab sich das, was im ersten Satz schon erwähnt wurde. Der Junggesellenverein wurde im Jahre, 1882 gegründet.

Ein paar junge Männer schlossen sich damals zusammen und bildeten eine geschlossene Gemeinschaft, die sich zur Aufgabe gemacht hatte, Gemeinschaftsgefühl und Kameradschaft zu fördern und die Bräuche, die zum Teil über 1000 Jahre alt waren, zu bewahren. Bis zum heutigen Tage hat sich in den Grundzügen des Vereins nichts geändert, jedoch sind einige Bräuche aus dem Gedächtnis der Jugend schon verschwunden. Jedoch haben sich die Aufgaben seit der Gründung bis zum heutigen Tage nicht zuletzt durch die beiden Weltkriege geändert. Doch machen wir einmal einen Abstecher zu den überlieferten Bräuchen, und stellen fest, welche von ihnen auch heute noch angewandt werden.

Mehr dazu auf unserer Internetseite.

Nach oben
Aktuelle Seite: www.eifel.de/go/vereine-detail/2173.html

Verwendung von Cookies

Um die Webseite optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwendet www.eifel.de Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen erhalten Sie in der Datenschutzerklärung
OK, verstanden