Eifel

Ausstellung "Hungertücher von Miserreor" in Huppenbroich, Simmerath / Huppenbroich

Ausstellung "Hungertücher von Miserreor" in Huppenbroich

Kategorie: Ausstellung

Datum: 02. März 2022 bis 03. Juli 2022

Uhrzeit: 10:00 Uhr bis 21:00 Uhr

Veranstalter: SAKRALA Museumsverein Simmerath e.V.

Treffpunkt: Sakristei Christkönig Kapelle, Kapellenstr. 20, 52152 Simmerath

Stadt / Gemeinde: 52152 Simmerath / Huppenbroich

Beschreibung:

Der SAKRALA Museumsverein stellt Hungertücher von Misereor in der Sakristei der Huppenbroicher Kapelle aus.

"Die Hungertuch-Idee entstammt einem alten, kirchlichen Brauch, der bis vor das Jahr 1000 n. Chr. zurückgeht. Die Tücher zeigten Bildmotive aus der Heilsgeschichte des Alten und Neuen Testaments. Einerseits verdeckten sie das heilige Geschehen am Altar, andererseits erzählten sie die biblischen Geschichten von der Schöpfung bis zur Wiederkunft Christi und stellten so als »Armenbibel« der des Lesens meist unkundigen Gemeinde die Heilsgeschichte in Bildern vor Augen."
Dr. Claudia Kolletzki, Misereor

Ausgestellt werden die Hungertücher der Jahre 2009 - 2019/2020.
Das aktuelle Hungertuch können Sie in der Kapelle betrachten. Zu diesem Hungertuch ist eine Beschreibung im Prospekthalter an der hinteren Säule in der Kapelle angebracht.

Die Ausstellung kann bis Anfang Juli in den Fenstern der Sakristei besichtigt werden.
Bis 21:00 Uhr sind die Fenster beleuchtet.

Danke an Misereor für die Unterstützung bei der Aufbereitung der Ausstellung.



Unterkünfte in der Nähe

Nach oben
Aktuelle Seite: www.eifel.de/go/veranstaltungen-detail/Ausstellung-Hungertuecher-von-Miserreor-in-Huppenbroich-124116E.html

Verwendung von Cookies

Diese Seite nutzt Cookies für Google-Analytics sowie notwendige Session-Cookies. Sie können Google-Analytics Cookies akzeptieren oder ablehnen und Ihre Entscheidung jederzeit ändern.

Weitere Informationen erhalten Sie hier.

Ablehnen Akzeptieren

Einstellungen

Weitere Informationen erhalten Sie hier.

Ablehnen Akzeptieren
Cookie Einstellungen Historie

Historie

alles löschen Schließen