Eifel

Um die Perlenbachtalsperre nach Monschau

Um die Perlenbachtalsperre nach Monschau
Region: Nordeifel

Diese Rundumtour verläuft hauptsächlich entlang des Perlenbaches und der Perlenbachtalsperre. Sie befinden sich ständig in der Nähe des Wassers, bis auf einen sehr steilen Anstieg zur Engelsley hoch. Der Höhenunterschied der zu überwinden ist, liegt bei satten 580 Metern.

Tourenpunkte

1

Parkplatz Dreistegen

Wegbeschreibung:
Vom Parkplatz Dreistegen zur Straße, Überquerung der Rurbrücke zur Rechten, nach 100 m der Weg rechts steil hinauf in den Wald, geradeaus an einer Wiese vorbei (Weg 2 und 5) zu einem Bauernhof, hier links halten über eine Straße durch den Wald (Weg 4) zum Rodehof, 200 m weiter nach links (Weg A4) bis an ein Sträßchen, diesem nach rechts folgen (A4) bis zur B399, nun nach links 300 m abwärts, über die B399 und nach rechts auf dem Weg A4 hinunter in den Tannenwald, entlang dem Römerbach bis zur Schutzhütte an der Perlenbachtalsperre.

2

Perlenbachtalsperre

Perlenbachtalsperre

Am Nord- und Südende des Stausees befindet sich jeweils eine Einkehrmöglichkeit. Das Wasser der Perlenbachtalsperre wird als Trinkwasser benutzt.

Wegbeschreibung:
Pfad A4 längs des Perlenbaches hinauf über die Brücke zu einem breiten Weg, diesem nach links folgen (Hauptwanderweg, schwarzer Winkel) an der Perlenbachtalsperre vorbei zur Staumauer. Vom Stauwehr zum Parkplatz Perlenau und links über die Straße, dann gleich nach rechts. Auf dem Weg "schwarzer Winkel" unter der Straßenbrücke hindurch zum Hotel Perlenau. Ein Pfad neben dem Perlenbach führt weiter zum Wegweiser "Hangweg Stadt", hier steil hinauf durch Nadelwald und immer noch längs der schwarzen Winkel nach links zur Engelsley (Schutzhütte). Von hier wandern wir geradeaus zum Felsen der Teufelsley und hinunter zum Parkplatz Burgau. Dem Wegweiser "Rinkberg" folgend über eine Pflasterstraße steil hinauf, an der Realschule vorbei geradeaus zum Pfad A5 zu einer Kapelle, hier weist ein Schild (A5) nach Monschau. Die Straße gerade hinunter (Untererer Mühlenberg), über Stufen und nach links (A5). Weiter dem Wegweiser zur Stadt folgen (A5), vorbei an einer Telefonzelle, über die Rurbrücke wieder nach links zum Rur-Café und hinauf über die Pflasterstrasse. Vor dem Kolpinghaus geht es nach rechts über Stufen hinauf und dann rechts über Stufen zu einem Aussichtspunkt (Sicht auf Monschau). Weiter auf dem Pfad (A5) steil hinauf zur Haller Ruine.

3

Haller Ruine

Genießen Sie mehrere schöne Ausblicke auf die Altstadt Monschau. Besichtigen Sie die Haller Ruine.

Wegbeschreibung:
Vorbei an der Haller Ruine zu einer Gabelung, dort links hinunter und an der Straßenlaterne nach rechts auf dem Pfad A5 zur Mühlenley (Aussicht auf Monschau). Erneut entlang der Markierung A5 zum Wiesental und hinunter durch Mischwald ins Laufental. An der Stadtverwaltung in der Laufenstraße hinunter, vorbei am Hotel Carant, der Post und der Sparkasse, dem Wegweiser folgend bis zum Marktplatz in Monschau (Ruine-Monschau ca. 45 Minuten).

4

Marktplatz in Monschau

Bestaunen Sie die alten Gebäude der Stadt Monschau, viele dieser stehen unter Denkmalschutz. Der Marktplatz in Monschau ist der ideale Punkt um sich eine kleine Pause zu gönnen. Zahlreiche Cafés sowie Restaurants heißen Sie herzlich willkommen.

Wegbeschreibung:
Von Marktplatz rechts zum Restaurant "Em Höttche" dort geht es über Stufen aufwärts (schwarzer Keil), Überquerung einer Pflasterstraße und die Stufen hinauf vorbei an einem Haus bis zum Friedhof (Blick auf Burg). Links hinauf zur Kapelle, dem Wegweiser "Burgau A5" nach bis zum Parkplatz Burgau. Über die Brücke der Rur und nach links an der Rur hinauf, vorbei an der Felsenkeller-Brauerei, zur Straße (Kalterherberg). Auf dem Fußweg A1 an einer alten Fabrik vorbei, erreichen wir nach Überquerung der Straße wieder den Parkplatz Dreistegen.

Unterkünfte in der Nähe

Nach oben
Aktuelle Seite: www.eifel.de/go/touren-detail/wandertour_perlenbachtalsperre.html

Verwendung von Cookies

Um die Webseite optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwendet www.eifel.de Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen erhalten Sie in der Datenschutzerklärung
OK, verstanden