Eifel

Ahrtal-Radweg - Routenvorschlag 2

Ahrtal-Radweg - Routenvorschlag 2
Region: Nordeifel

Der Ahrtal-Radweg lädt zu ausgedehnten Radtouren durch eines der romantischsten Täler Deutschlands ein. Dieser Routenvorschlag führt Sie von Blankenheim auf dem Ahrtal-Radweg bis Ahrhütte und von dort durch das Naturerlebnisgebiet Oberes Ahrtal wieder nach Blankenheim zurück.

Tourenpunkte

1

Blankenheim (Startpunkt)

Blankenheim (Startpunkt)

Sehenswertes am Wegesrand: Blankenheims mittelalterlicher Ortskern lädt mit den historischen Stadttoranlagen, einer spätgotischen Pfarrkirche, dem "Eifelmuseum Blankenheim", dem mittelalterlichen technikgeschichtlichen Denkmal "Tiergartentunnel Blankenheim" und dem Brunnenhaus, in dem die Ahr entspringt, zu einer erlebnisreichen Entdeckungstour ein.

Wegbeschreibung:
Von Blankenheim geht es über den Ahrtal-Radweg bis Ahrhütte.

2

Ahrhütte

Wegbeschreibung:
Von Ahrhütte geht es durch das Naturerlebnisgebiet Oberes Ahrtal nach Dollendorf.

3

Dollendorf

Dollendorf Dollendorf

Sehenswertes am Wegesrand: Die Antoniuskapelle bei Dollendorf: Die auf einer Anhöhe zwischen Dollendorf und der Burgruine Schloßthal gelegene Kapelle wurde im Jahre 1701 als Endpunkt eines Kreuzweges gestiftet. Burgruine Schloßthal: Auf einem Hochplateau über dem Ahrtal liegt die Burgruine Schloßthal. Die Burganlage wurde von den Edelherren von Dollendorf bis Mitte des 15. Jahrhunderts bewohnt.

Wegbeschreibung:
Von Dollendorf geht es weiter durch das Naturerlebnisgebiet Oberes Ahrtal nach Alendorf.

4

Alendorf

Alendorf

Sehenswertes am Wegesrand: Vom Kreuz auf den Kalvarienberg bietet sich ein einmaliger Blick auf die Berge der Eifel und die Dollendorfer-Kalkmulde. Einen virtuellen Vorgeschmack auf die wunderbare Aussicht und viele weiterführende Informationen erhalten Sie unter www.eifel-blicke.de.

Wegbeschreibung:
Von Alendorf geht es weiter durch das Naturerlebnisgebiet Oberes Ahrtal nach Waldorf.

5

Waldorf

Waldorf

Sehenswertes am Wegesrand: Bei der spätgotischen St. Dionysius-Kapelle handelt es sich um einen kleinen zweijochigen, aus Bruchstein errichteten Saalbau, mit einem gerade geschlossenen Chorraum. Die Ursprünge der Kapelle reichen ins 15. Jahrhundert zurück. Den Innenraum der Kapelle schmücken drei farbig gefasste Barockaltäre aus dem 17. Jahrhundert.

Wegbeschreibung:
Von Waldorf geht es weiter durch das Naturerlebnisgebiet Oberes Ahrtal nach Nonnenbach.

6

Nonnenbach

Wegbeschreibung:
Von Nonnenbach geht es weiter durch das Naturerlebnisgebiet Oberes Ahrtal zurück nach Blankenheim.

7

Blankenheim (Endpunkt)

Blankenheim (Endpunkt)

Sehenswertes am Wegesrand: Blankenheims mittelalterlicher Ortskern lädt mit den historischen Stadttoranlagen, einer spätgotischen Pfarrkirche, dem "Eifelmuseum Blankenheim", dem mittelalterlichen technikgeschichtlichen Denkmal "Tiergartentunnel Blankenheim" und dem Brunnenhaus, in dem die Ahr entspringt, zu einer erlebnisreichen Entdeckungstour ein.

Wegbeschreibung:
Mit der Rückkehr nach Blankenheim endet die 38 km lange Radtour.

Unterkünfte in der Nähe

Nach oben
Aktuelle Seite: www.eifel.de/go/touren-detail/ahrtal_radweg_routenvorschlag_2.html

Verwendung von Cookies

Um die Webseite optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwendet www.eifel.de Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen erhalten Sie in der Datenschutzerklärung
OK, verstanden