Eifel

Schloss Schleiden

Schloss Schleiden
53937 Schleiden
Liebfrauenhof Schleiden GmbH
Webseite besuchen

Beschreibung:

Das Schloss Schleiden war früher die Burg der Herren von Schleiden aus dem Hause der Grafen von Blankenheim. Ihre Entstehung wird ins 12. Jahrhundert datiert. Von der früheren Burg sind nur noch der Südflügel und Teile des Ostflügels erhalten. Bei einem Umbau der Anlage Anfang des 17. Jahrhunderts wurde die Hofseite mit einem Renaissanceportal geschmückt. 1920 wurde Schloss Schleiden an den Orden der Lazaristen verkauft. Im Zweiten Weltkrieg brannte die alte Grafenresidenz vollständig aus, wurde jedoch wieder aufgebaut und ist heute in privater Trägerschaft.

Unterkünfte in der Nähe

Nach oben
Aktuelle Seite: www.eifel.de/go/sehenswertes-detail/schloss_schleiden.html

Verwendung von Cookies

Um die Webseite optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwendet www.eifel.de Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen erhalten Sie in der Datenschutzerklärung
OK, verstanden