Eifel

Marienkapelle Adenau

Marienkapelle Adenau
53518 Adenau

Beschreibung:

Die zwischen 1893 und 1895 anstelle einer älteren Kapelle erbaute Marienkapelle ist ein Schmuckstück Adenaus. Die Pläne des neugotischen Bauwerks zeichnete der Düsseldorfer Architekt C.C. Pickel. Im Inneren sind die noch gut erhaltenen Originalwandmalereien, das Fußbodenornament und die sieben Stationen der "Schmerzen Marias" zu bewundern. Hinter der Kapelle liegt eine "Lourdes-Grotte" mit einer 130 cm hohen Madonna.

Nach oben
Aktuelle Seite: www.eifel.de/go/sehenswertes-detail/marienkapelle_adenau.html

Verwendung von Cookies

Um die Webseite optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwendet www.eifel.de Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen erhalten Sie in der Datenschutzerklärung
OK, verstanden