Eifel

Demerather Mühle

Demerather Mühle
54552 Demerath

Beschreibung:

Die in einem malerischen Seitental des Uessbaches östlich von Demerath gelegene Mühle wurde um 1500 erstmalig urkundlich erwähnt. Der Dorfchronik ist zu entnehmen, dass die Mühle 1578 in ihrer Funktion als "Bannmühle" einem Verfolgten sechs Wochen und drei Tage freien Aufenthalt und Sicherheit vor dem Zugriff der Verfolger gewährte. Heute ist die Demerather Mühle ein beliebtes Wanderziel am Wegrand des Eifelverein-Höhenwanderweges "Vulkanweg".

Nach oben
Aktuelle Seite: www.eifel.de/go/sehenswertes-detail/demerather_muehle.html

Verwendung von Cookies

Um die Webseite optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwendet www.eifel.de Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen erhalten Sie in der Datenschutzerklärung
OK, verstanden