Eifel

Burg Dudeldorf

Burg Dudeldorf
54647 Dudeldorf
Burg Dudeldorf
06565-933446
06565-933447
Webseite besuchen

Beschreibung:

Die heutige Burg Dudeldorf erscheint als eine zweiflügelige Herrenhausanlage aus dem 18. Jahrhundert mit einem etwas älteren schweren dreigeschossigen Turm auf der Südwestecke. Vermutlich handelt es sich bei diesem um den einzigen Überrest von ursprünglich zwei Burganlagen, die es in Dudeldorf gegeben haben muss. Der Ursprung der Burg kann jedoch nicht mehr klar rekonstruiert werden. Das Geschlecht derer von Dudeldorf, die die zwei Burgen in Dudeldorf besaßen, starb Mitte des 14. Jahrhunderts aus. Im Jahr 1582 fiel ein Teil der Herrschaft Dudeldorf durch Erbschaft an Gottfried Braun von Schmidtburg. 1734/35 ließ Heinrich Braun von Schmidtburg die Burg, damals "Nassauisches Haus" genannt, grundlegend umbauen. Von der alten Burg blieben lediglich der Turm und Teile der Burgmauer erhalten.
Ein Teil der Burg befindet sich heute im Besitz einer privaten Eigentümergemeinschaft, die es sich zur Aufgabe gemacht hat, die Burg als Ort kultureller Veranstaltungen zu etablieren.

Im öffentlichen Teil der Burg ist eine Außenstelle des Standesamtes Bitburg - Prüm untergebracht.

Die Burg Dudeldorf ist eingebunden in die Touristische Route "EifelLand & Kultur". Weitere Infos dazu fínden Sie unter www.eifel-route.de

Nach oben
Aktuelle Seite: www.eifel.de/go/sehenswertes-detail/burg_dudeldorf.html

Verwendung von Cookies

Um die Webseite optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwendet www.eifel.de Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen erhalten Sie in der Datenschutzerklärung
OK, verstanden