Eifel

Brückenkopf

Brückenkopf
Rurauenstr. 11
52428 Jülich
Brückenkopf-Park Jülich
02461/97950
02461/979522
Webseite besuchen

Beschreibung:

Zur Zeit der französischen Besetzung Jülichs (1794 -1814) wurde am westlichen Ufer der Rur die napoleonische Rurfestung Brückenkopf gebaut. Sie wird von einem 900 m langen Wall umschlossen. Architektonisch besonders interessant sind die dreigeschossig ausgebaute Südbastion und das Pulvermagazin. Das Bauwerk wurde vor der Landesgartenschau von 1995 bis 1998 fast komplett renoviert.

Anlässlich der Landesgartenschau wurde ein Park errichtet, der das Denkmal Brückenkopf als Mittelpunkt besaß: der Brückenkopfpark. Er bildet eine perfekte Einheit aus Natur, Kultur und Erlebnis. In die Anlage integriert sind mehrere attraktive Spieleinheiten und die Tiergehege und Volieren des Brückenkopf-Zoos. Hier findet man in artgerechter Haltung überwiegend einheimische Vögel und Säugetiere.

Öffnungszeiten:

Vom 1. März bis 31. Oktober täglich 9.00-18.00 Uhr; vom 1. November bis 28. Februar täglich 9.30-16.00 Uhr.

Kosten:

Tageskarten: Erw. 4,50 €, Kinder unter 1,00 m frei, Kinder größer 1,00 m 2,20 €, Gruppenermäßigung ab 15 Pers.

Nach oben
Aktuelle Seite: www.eifel.de/go/sehenswertes-detail/brueckenkopf_juelich.html

Verwendung von Cookies

Um die Webseite optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwendet www.eifel.de Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen erhalten Sie in der Datenschutzerklärung
OK, verstanden