Eifel

Alveradis-Gedenkstein

Alveradis-Gedenkstein
52372 Kreuzau Obermaubach
Webseite besuchen

Beschreibung:

Die Gräfin Alveradis von Molbach (ca. 1155 - 1222) war die berühmteste Frau in der Geschichte Obermaubachs im 12/13. Jahrhundert. Sie ist geboren und aufgewachsen im alten "Castrum Molbach", einer ehemals zweiflügeligen Wasserburg am östlichen Ortseingang von Obermaubach. Als Ehefrau des Grafen Wilhelm II. von Jülich, dem Erbauer der Burg Nideggen, war Alveradis die erste Gräfin in der Geschichte der hoch auf einem Felsplateau über der Rur gelegenen Burg Nideggen.

Unterkünfte in der Nähe

Nach oben
Aktuelle Seite: www.eifel.de/go/sehenswertes-detail/alveradis_gedenkstein_obermaubach.html

Verwendung von Cookies

Um die Webseite optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwendet www.eifel.de Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen erhalten Sie in der Datenschutzerklärung
OK, verstanden