Eifel

Esch, Vulkaneifel

Esch, Vulkaneifel
Einwohner: 614
PLZ: 54585
Kfz-Kennzeichen: DAU

Ortsbeschreibung
Esch liegt an der alten Römerstraße, die von Trier nach Köln führte. Der Ort wurde erstmals im 12. Jahrhundert urkundlich erwähnt. Im 16. Jahrhundert befand sich in Esch ein Gericht, das die Obergerichtsbarkeit über mehrere Orte der näheren Umgebung ausübte. Bekannt wurde Esch durch seine Hexenprozesse im 17. Jahrhundert. Das Dorf wurde im 2. Weltkrieg sehr stark zerstört. Südlich des Ortes befindet sich ein Ehrenfriedhof, der von den schweren Kämpfen im März 1945 zeugt.

Sehenswertes:
Pfarrkirche, zahlreiche Wegekreuze, Ehrenfriedhof

Freizeitangebot:
Mimen- und Clownschule, Wandern auf markierten Wegen

Tourismus:
Touristinformation Oberes Kylltal Burgberg 22 54589 Stadtkyll
54585 Esch, Vulkaneifel
06597/2878
4871
Webseite besuchen
Verwaltung:
Verbandsgemeindeverwaltung Obere Kyll Rathaus 54584 Jünkerath
54585 Esch, Vulkaneifel
06597/160
16128
Webseite besuchen
Nach oben
Aktuelle Seite: www.eifel.de/go/orte-detail/1853.html