Eifel

Aachener Dom

Aachener Dom
52062 Aachen
Webseite besuchen

Beschreibung:

Kaiser Karl der Große machte Aachen um 801 zur Mitte seines Reiches - zum "zweiten Rom". Hier baute er seine zentrale Residenz mit der Pfalzkapelle, dem Kernbau des heutigen Aachener Domes, der nach seinem Tod im Jahre 814 zu seiner Begräbnisstätte wurde. In der Folgezeit war der Aachener Dom die Krönungskirche für 30 deutsche Könige.

Der Aachener Dom wurde 1978 als erstes deutsches Denkmal in die Liste des UNESCO-Weltkulturerbes aufgenommen. Nachdem im Sommer 2006 die äußere Grundsanierung des Aachener Domes nach 20 Jahren abgeschlossen werden konnte, erfolgt seitdem die Innensanierung der Mosaiken, Marmorverkleidung und Fußböden im karolingischen Zentralbau.

Bitte beachten Sie:
Eine touristische Besichtigung des Dominnenraumes ist während der Gottesdienste nicht möglich, d.h. Besichtigungen werktags ab 11.00 Uhr, samstags und sonntags ab 12.30 Uhr.

Ausgangspunkt und Treffpunkt für alle Führungen ist die Dominformation gegenüber der Domschatzkammer.

Öffnungszeiten:

Januar-März: täglich 07.00-18.00 Uhr. April-Dezember: täglich 07.00-19.00 Uhr. Domführungen:Mo-Fr 11.00, 12.00, 13.00, 14.30, 15.30, 16.30, 17.30 Uhr. Sa/So 13.00, 14.00, 15.00, 16.00, 17.00 Uhr.

Kosten:

Domführung: Erw. 4,00 €, erm. 3,00 €,
Schulklassen 2,50 € pro Schüler.

Unterkünfte in der Nähe

Nach oben
Aktuelle Seite: www.eifel.de/go/freizeitmoeglichkeiten-detail/aachener_dom.html

Verwendung von Cookies

Um die Webseite optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwendet www.eifel.de Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen erhalten Sie in der Datenschutzerklärung
OK, verstanden