Eifel

Maifeld-Radweg

Maifeld-Radweg
Münsterplatz 6
56751 Polch
Tourist-Information Maifeld
02605/9615026
Webseite besuchen

Beschreibung:

Dort, wo das Mittelgebirge der Eifel in das Tal der Mosel übergeht, liegt das Maifeld - eine ganz eigene Landschaft im Vergleich zu ihren Nachbarn: Weite, fruchtbare Felder bedecken wie ein Flickenteppich die sanft gewellten Hügel. Im Frühling taucht die Rapsblüte die ganze Region in ein goldgelbes Farbenmeer, ergänzt um die weißen Tupfer der blühenden Obstbäume. Weit reichen die Blicke vom Maifeld-Radwanderweg über die Felder, bevor man wieder eintaucht in einen grünen Tunnel aus Bäumen und Sträuchern.
Steigungsarm verläuft die Radtour auf der ehemaligen Bahntrasse, abseits des Autoverkehrs. Zwei Routen von jeweils gut zwanzig Kilometern Länge mit Startpunkten in Münstermaifeld, Ochtendung und Mayen sind Garant für abwechslungsreiche Radtouren. In Polch gabelt sich die Strecke: Der Weg nach Ochtendung ist geprägt von Weitblicken hinüber zu den Vulkanen der Osteifel. Die Radtour nach Mayen führt durch zwei beleuchtete Tunnel und über das imposante Nette-Viadukt, vorbei an Stätten des Schieferbergbaus.

Nach oben
Aktuelle Seite: www.eifel.de/go/freizeitmoeglichkeiten-detail/3288.html

Verwendung von Cookies

Um die Webseite optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwendet www.eifel.de Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen erhalten Sie in der Datenschutzerklärung
OK, verstanden