Eifel

Wildnis-Trail Etappe 2: Simmerath-Einruhr - Schleiden-Gemünd

Wildnis-Trail Etappe 2: Simmerath-Einruhr - Schleiden-Gemünd
52152 Simmerath Einruhr
Webseite besuchen

Beschreibung:

Der Wildnis-Trail lädt alle Wander- und Naturfreunde ein, die entstehende Wildnis des Nationalparks Eifel hautnah zu erleben. Der stilisierte Wildkatzenkopf weist den Wanderern auf vier Tagesetappen den Weg von Monschau-Höfen im Süden bis zur nördlichen Spitze bei Hürtgenwald-Zerkall. Auf teils sehr anspruchsvollen Strecken führt der Wildnis-Trail durch sämtliche Landschaften und Lebensräume des Nationalparks. Rauschende Bäche, duftende Blumenwiesen, tiefe Wälder und weite Panoramablicke garantieren ein einzigartiges Naturerlebnis.

Auf der 2. Etappe von Einruhr nach Gemünd erleben die Wanderer herrliche Ausblicke über die offene Dreiborner Hochfläche und die Seenlandschaft, über der Vogelsang thront.
Länge der Wanderung: 20,5 km
Hinauf 551 m / Hinab 496 m

Die einzelnen Etappen des Wildnis-Trails im Überblick:
- Etappe 1: Monschau-Höfen bis Simmerath-Einruhr
Länge: 24,7 km
Hinauf 483 m / Hinab 743 m
- Etappe 2: Simmerath-Einruhr bis Schleiden-Gemünd
Länge: 20,5 km
Hinauf 551 m / Hinab 496 m
- Etappe 3: Schleiden-Gemünd bis Heimbach
Länge: 22,4 km
Hinauf 427 m / Hinab 547 m
- Etappe 4: Heimbach bis Hürtgenwald-Zerkall
Länge: 17,7 km
Hinauf 430 m / Hinab 465 m

Unterkünfte in der Nähe

Nach oben
Aktuelle Seite: www.eifel.de/go/sehenswertes-detail/wildnis_trail_etappe_2_einruhr_gemuend.html

Verwendung von Cookies

Um die Webseite optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwendet www.eifel.de Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen erhalten Sie in der Datenschutzerklärung
OK, verstanden