Eifel

Vulkanpark Brohltal/Laacher See

Vulkanpark Brohltal/Laacher See
56651 Niederzissen
Infozentrum Vulkanpark Brohltal/Laacher See
02636/19433
02636/80146
Webseite besuchen

Beschreibung:

Der Vulkanpark dokumentiert vor allem die Erdalter Devon, Tertiär und Quartär und zeigt den kulturgeschichtlichen und naturkundlichen Zusammenhang von Vulkanismus, seinen Förderprodukten und deren Verwertung, Kunsthandwerk und Technikgeschichte. Der Vulkanismus in diesem Raum war bis in die jüngste Erdneuzeit, vor 13 000 Jahren, wirksam, als im Gebiet des heutigen Laacher Sees die letzten wichtigen Vulkanaktivitäten Mitteleuropas stattfanden und mit der Energie von 500 Hiroshima-Atombomben gewaltige Bimsmassen herausgeschleudert wurden. Wegen der herausragenden geologischen Bedeutung wurde das Gebiet seit dem 18. Jahrhundert von Wissenschaftlern erforscht. Der Vulkanpark wird durch fünf Rundwanderwege und eine Fahrrad-/Autotour erschlossen. Mit dem Vulkan-Expreß, einer alten Schmalspureisenbahn, können sich die Besucher im Infozentrum Vulkanpark Brohltal/Laacher See im Rathaus Niederzissen mit modernster Technik über das Abenteuer Geologie informieren. Im Geogarten kann eine Zeitreise durch die Entstehungsgeschichte unserer Erde gemacht werden. Schulen und größere Gruppen können Projekttage mit ausgiebigem Führungsprogramm buchen. Darüber hinaus werden für alle Altersgruppen und Interessenbereiche Führungen, auch Steinbearbeitungsvorführungen, angeboten.

Nach oben
Aktuelle Seite: www.eifel.de/go/sehenswertes-detail/vulkanpark_brohltal_laacher_see.html

Verwendung von Cookies

Um die Webseite optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwendet www.eifel.de Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen erhalten Sie in der Datenschutzerklärung
OK, verstanden