Eifel

Schloss Sinzig

Schloss Sinzig
Am Kurgarten
53489 Sinzig
Stadt Sinzig - Tourist Service
02642/980500
02642/980501
Webseite besuchen

Beschreibung:

Wie eine Insel liegt das Sinziger Schloss in einem breiten Graben, der einst als Wassergraben das Schloss der Herzöge von Jülich-Berg umgab, zu deren Territorium Sinzig bis 1794 gehörte. Der mit vier Ecktürmen bewehrte Bau wurde 1689 während des pfälzischen Erbfolgekrieges von französischen Truppen zerstört. Das heutige Sinziger Schloss entstand, wie mehrere Schlösser der näheren Umgebung, in der Zeit der Rheinromantik.

Dieses neugotische Schloss, das die Reste der früheren Wasserburg erahnen lässt, beherbergt heute das Heimatmuseum der Stadt Sinzig.

Öffnungszeiten:

Heimatmuseum: Sa u. So 14-17:00 Uhr, Do 10-12 Uhr.

Nach oben
Aktuelle Seite: www.eifel.de/go/sehenswertes-detail/schloss_sinzig.html

Verwendung von Cookies

Um die Webseite optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwendet www.eifel.de Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen erhalten Sie in der Datenschutzerklärung
OK, verstanden