Eifel

Biersdorf

Biersdorf
Einwohner: 580
Fläche: 322 ha km²
Bürgermeister: Arnold Kootz
PLZ: 54636
Kfz-Kennzeichen: BIT

Ortsbeschreibung
Die Ortsgemeinde, anerkannter Erholungsort, liegtnordwestlich der Kreisstadt Bitburg am Stausee Bitburg auf einer Höhe von 280-340 m über NN.
Die Gemeinde hat durch ihre Lage am "Stausee
Bitburg" eine sehr gute touristische Infrastruktur und ist ein sehr beliebtes Ferienziel im Naturpark Südeifel.

Ein Blick in die Geschichte:
Hügelgräber und Keramikfunde belegen eine Besiedelung in vorchristlicher Zeit. Erste urkundliche Nennungen unter dem Namen "Bersdorf" (1301). Um 1330 wurde erstmals eine Pfarrkirche genannt. 1473 wurden in "Bierstof et Werstorf" 18 Feuerstellen gezählt, 1495 gab es vier Haushalte, 1501 sechs.

Mit Wiersdorf entwickelte sich der Ort zu einer eigenen Unterherrschaft innerhalb der luxemburgischen Probstei Bitburg, die 1672 an die Freiherrn von der Horst verkauft wurde. 1800 wurde Biersdorf Hauptort einer Mairie, 1816 kam das aus 18 Wohnhäusern und 142 Einwohner zählende Dorf mit dem Kreis Bitburg unter preußische Verwaltung und wurde Sitz einer Bürgermeisterei, die nach 1856 in die Bürgermeisterei Bickendorf aufging.

Seit der Verwaltungsreform 1970 gehört der Ort zu der Verbandsgemeinde Bitburg-Land.

Tourismus:
Tourist-Information Bitburger Land, Im Graben 2, 54634 Bitburg
54636 Biersdorf
06561/94340
06561/943420
Webseite besuchen
Verwaltung:
Verbandsgemeindeverwaltung Bitburger-Land, Hubert-Prim-Str. 7, 54634 Bitburg
54636 Biersdorf
06561-66-0
06561-66-410
Webseite besuchen
Nach oben
Aktuelle Seite: www.eifel.de/go/orte-detail/1368.html

Verwendung von Cookies

Um die Webseite optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwendet www.eifel.de Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen erhalten Sie in der Datenschutzerklärung
OK, verstanden