Eifel

Können Bilder lügen? Kunst als politisches Instrument unter Napoleon Bonaparte, Trier

Diese Veranstaltung ist bereits beendet. Um nach aktuellen Veranstaltungen zu suchen, klicken Sie bitte hier.

Können Bilder lügen? Kunst als politisches Instrument unter Napoleon Bonaparte

Kategorie: Kultur

Datum: 28. Februar 2012

Uhrzeit: 20:00 Uhr

Veranstalter: Stadtmuseum Simeonstift Trier

Treffpunkt: Stadtmuseum Simeonstift Trier, Simeonstraße 60

Stadt / Gemeinde: 54290 Trier

Kosten:: 6,- €

Beschreibung:

Können Bilder lügen? Kunst als politisches Instrument unter Napoleon Bonaparte.

Vortrag mit Dr. Bärbel Schulte

Unterkünfte in der Nähe

Nach oben
Aktuelle Seite: www.eifel.de/go/veranstaltungen-detail/88137.html

Verwendung von Cookies

Um die Webseite optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwendet www.eifel.de Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen erhalten Sie in der Datenschutzerklärung
OK, verstanden