Gäste sagen über Fachwerk Ferienhaus Rothe*** 3-Sterne

Claudia Vriesi schrieb am 23.07.2017 | 5 Sonne(n)

Anreise 09.07-13.07.2017 Top Ambiente, hervorragende Betreuung und Unterbringung. Gemütliche Ausstattung mit Wohlfühl-Charakter; Sauberkeit 1A. Wir konnten unsere Zeit in einer landschaftlich traumhaften Gegend genießen und danken Frau Rothe für fünf wundervolle Tage in ihrem romantischen Fachwerkhaus. Wir kommen auf jeden Fall wieder. Claudia Vriesi

Jörg Weger schrieb am 16.08.2016 | 2 Sonne(n)

Meine Frau und ich haben die Ferienwohnung kurzfristig gebucht. Die Fotos im Internet waren ausschlaggebend. Für uns war es sehr wichtig für ein verlängertes Wochenende absolute Ruhe zu finden, da wir beruflich sehr eingespannt sind und zu Hause meine 90jährige Mutter pflegen. Frau Rothe hat uns sehr herzlich empfangen und wir konnten die FeWo sogar früher, als vereinbart beziehen. Die Bilder im Internet entsprechen den wahren Begebenheiten, die FeWo ist urgemütlich, die Terasse und der Vorgarten bieten bei schönem Wetter genügend Platz um in den bereitgestellten Liegestühlen schön zu relaxen. Alles ist absolut sauber, "man kann vom Boden essen". Nach Ankunft haben wir dann in einem 5 Km entfernten griechischen Restaurant hervorragend gespeist, um anschließend den Tag auf der Terrasse in Ruhe ausklingen zu lassen. Allerdings konnte von Ruhe keine Rede sein: Gleich gegenüber der FeWo fand eine Geburtstagsfeier statt, an der wohl das ganze Dorf teilgenommen hat und es herrschte eine Geräuschkulisse wie im Freibad. Ganz schlimm und absolut nervtötend war die Live Kapelle mit Blasmusik. Nun hab ich als Rheinländer die typische Mentalität, die besagt "man muss auch jönne könne" aber hier hätte uns die Vermieterin im Vorfeld über diese Veranstaltung informieren sollen (müssen), dann hätten wir sicher nicht gebucht. Jedenfalls war dieser erste Tag alles andere als erholsam. Wir sind dann relativ früh, gegen 20 Uhr zu Bett gegangen. Die Matratzen sind bretthart und das Lattenrost ebenfalls so hart, dass es keinen Unterschied gemacht hätte statt des Lattenrost eine Holzplatte unter die Matratze zu legen. Ich bin gegen 23 Uhr mit so starken Rückenschmerzen aufgewacht und habe den Rest der Nacht abwechselnd im Wohnzimmer auf dem Sofa und im Kinderzimmer auf dem unteren Etagenbett verbracht. Es ist mir unverständlich, wie man in einer so schönen und gemütlichen Wohnung den Gästen dermaßen minderwertige Betten zur Verfügung stellt. Ein ordentlicher Schlafplatz kostet doch heutzutage "nicht mehr die Welt". Allerdings muss ich sagen, dass meine Frau mit den Betten keine Probleme hatte. Da ich mir nicht vorstellen konnte, eine weiter Nacht mich einer solchen Tortur zu unterziehen, sind wir vorzeitig abgereist. Schade!!!

Sonja Pijpers schrieb am 28.02.2015 | 5 Sonne(n)

Schönes, sehr sauberes Haus mit herlichem Kamin, schöne Schlafzimmer und sehr komfortabeles Badezimmer. Auch die Gastgeberin ist sehr gastfreundlich! Wir haben uns sehr gut erholen können.

Anzeigen

Nach oben
Aktuelle Seite: www.eifel.de/go/unterkuenfte-kommentare/13404.html

Verwendung von Cookies

Um die Webseite optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwendet www.eifel.de Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen erhalten Sie in der Datenschutzerklärung
OK, verstanden