Eifel

Niederburg Manderscheid

Niederburg Manderscheid
Niedermanderscheider Straße 1
54531 Manderscheid
Niederburg Manderscheid
06572 / 737
06572/561 u. 921551
Webseite besuchen

Beschreibung:

Die 1133 erstmals urkundlich erwähnte Niederburg war der Stammsitz der Grafen von Manderscheid.
Die seit 1794 unbewohnte Burg ist heute im Besitz des Eifelvereins.
Sie wurde restauriert und bildet heute zusammen mit der Manderscheider Oberburg eine eindrucksvolle Kulisse für das alljährlich am letzten Wochenende im August stattfindende Burgenfest mit Ritterspielen.

Für Gruppen werden nach Anmeldung Führungen angeboten.
Weitere Veranstaltungen sind nach Voranmeldung auf der Burg möglich z.B. Trauungen, Kindergeburtstage etc.

Öffnungszeiten:

März/April: 9.30-17.30 Uhr. Mai bis August: 9-19.00 Uhr , bewirteter Freisitz bis 22.00 Uhr. September/Oktober: 9.30-17.30 Uhr.

Kosten:

Eintritt Einzelbesucher: Erw. 2,- €, Erw. mit Kurkarte 1,50 €, Kinder über 6 Jahre 1,- €. Eintritt Gruppen (ab 15 Pers.): Erw. 1,50,- €, Kinder über 6 Jahre 0,70 €.
Burgführungen ( bis max. 25 Pers.): Tagführung Erw. 60,00 € (jede weitere Person 2,00 €), Nachtführung Erw. 80,00 € (jede weitere Person 2,70 €), Tagführung Kinder 40,00 € (jedes weitere Kind 1,50 €), Nachtführung Kinder 70,00 €, (jedes weitere Kind 2,00 €).

Unterkünfte in der Nähe

Nach oben
Aktuelle Seite: www.eifel.de/go/freizeitmoeglichkeiten-detail/niederburg_manderscheid.html

Verwendung von Cookies

Um die Webseite optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwendet www.eifel.de Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen erhalten Sie in der Datenschutzerklärung
OK, verstanden