Veranstaltungen

nächste Seite

Rangertour: Erkensruhr

Rangertour: Erkensruhr

Natur in Simmerath / Erkensruhr

Datum: 18.10.2019 von 11:00 bis 16:00 Uhr
Veranstalter:Nationalparkforstamt Eifel
Ort:Spielplatz Simmerath-Erkensruhr, Ortseingang Erkensruhr auf der rechten Seite
Kosten:kostenfrei

Webseite:www.nationalpark-eifel.de
E-Mail:

Immer freitags unterwegs auf anspruchsvollen Pfaden

Die Möglichkeiten dieser Wanderung sind vielfältig: Entweder Sie wandern auf schmalen Pfaden durch den Dedenborner Buchenwald oder Sie erleben die weiten Ebenen der Dreiborner Hochfläche. Für welche Variante sich der Ranger entscheidet, ist abhängig von den Wünschen der Teilnehmenden.

Die Wanderung dauert etwa vier bis fünf Stunden und enthält Steigungen, die als mittelschwer bis schwer einzustunden sind.

Schwerhörige Gäste können einen mobilen Hörverstärker ausleihen, wenn sie dies im Vorfeld anmelden. Ansonsten ist eine Anmeldung für die kostenfreien Touren nicht erforderlich.

Rangertour: Rurberg

Rangertour: Rurberg

Natur in Simmerath / Rurberg

Datum: 19.10.2019 von 11:00 bis 16:00 Uhr
Veranstalter:Nationalparkforstamt Eifel
Ort:Nationalpark-Tor Rurberg, Seeufer 3
Kosten:kostenfrei

Webseite:www.nationalpark-eifel.de
E-Mail:

Unterwegs mit Ausblick auf die Seenlandschaft

Sie wandern dort, wo sich Mauereidechse und Schlingnatter wohlfühlen. Im felsigen Terrain besteigt die Gruppe den Honigberg - oben entschädigt eine fantastische Aussicht auf die Eifeler Seenlandschaft für die Anstrengungen.

Die Tour beinhaltet Steigungen, ist mittel bis schwer und für Kinder geeignet, jedoch nicht kinderwagentauglich. Zurück im Nationalpark-Tor Rurberg können Sie mehr über das Thema Wasser als "Lebensadern der Natur" erfahren. Von April bis Oktober ist eine Rückfahrt mit einem Schiff der Rurseeschifffahrt möglich (kostenpflichtig).

Schwerhörige Gäste können einen mobilen Hörverstärker ausleihen, wenn sie dies im Vorfeld anmelden. Ansonsten ist eine Anmeldung für die kostenfreien Touren nicht erforderlich.

In Rurberg lädt die kostenfreie, themenspezifische Ausstellung des Nationalpark-Tors dazu ein, sich über das Großschutzgebiet und die Region zu informieren.

Spirituelle Wanderungen auf dem Schöpfungspfad

Spirituelle Wanderungen auf dem Schöpfungspfad

Natur in Simmerath / Erkensruhr

Datum: 20.10.2019 von 14:00 bis 18:00 Uhr
Veranstalter:Netzwerk „Kirche im Nationalpark“
Ort:Parkplatz Finkenauel Bushaltestelle „Finkenauel, Simmerath-Erkensruhr“. Autoanfahrt: in 52152 Simmerath-Erkensruhr die erste Straße (nach der Hubertus-Kapelle) links fahren. GPS-Koordinaten: N 50° 33.755833 E 6° 21.604833
Kosten:kostenfrei

Webseite:www.kirche-im-nationalpark.de
E-Mail:

„Dem Leben auf der Spur“ ist das Motto dieser offenen spirituell begleiteten Wanderungen vom Arbeitskreis Spiritualität im Netzwerk „Kirche im Nationalpark Eifel“. Für Gruppen können zusätzliche Termine beim Netzwerk angefragt werden.

Hinweis: Auch die „Seelsorge in Nationalpark Eifel + Vogelsang“ bietet Wanderungen auf dem Schöpfungspfad.

Ausführliche Informationen zum Netzwerk und den folgenden Angeboten unter: www.kirche-im-nationalpark.de oder unter Telefon 0241 452463

Hör zu - mach mit! - Vorlese- und Mitmachangebot

Hör zu - mach mit! - Vorlese- und Mitmachangebot

Sonstige in Simmerath

Datum: 22.10.2019 von 16:00 bis 16:45 Uhr
Veranstalter:Gemeindebücherei Simmerath
Ort:Gemeindebücherei Simmerath Bickerather Str. 1, 52152 Simmerath
Kosten:kostenfrei! Um telefonische Anmeldung wird gebeten!

Webseite:www.simmerath.de
E-Mail:

Hör zu – mach mit - Vorlesen in Simmerath

Auf dem Bauernhof gibt es einiges zu entdecken und zu erleben: Woher kommt die Milch? Wie leben die Schweine? Was erntet der Bauer? Was gibt es auf den Feldern zu tun?

Antworten auf diese Fragen erhalten Kinder ab 5 Jahren durch die spannenden, lehrreichen und lustigen „Hör zu – mach mit“- Geschichten rund um den Bauernhof im September und Oktober.

Die Termine auf einen Blick:
Dienstag, 10. und 24.September sowie 08. und 22. Oktober, jeweils 16:00 Uhr

Gemeindebücherei Simmerath
Bickerather Str.1,
Telefon: 02473-6680,
E-Mail: gemeindebuecherei@simmerath.de.

Geöffnet:
Montag, Dienstag, Donnerstag und Freitag 14:00 - 18:00 Uhr,
Mittwoch 10:00 - 14:00 Uhr

Der Zugang zum Online-Katalog ist rund um die Uhr über die Webseite der Gemeinde Simmerath zu erreichen.

Rangertour: Erkensruhr

Rangertour: Erkensruhr

Natur in Simmerath / Erkensruhr

Datum: 25.10.2019 von 11:00 bis 16:00 Uhr
Veranstalter:Nationalparkforstamt Eifel
Ort:Spielplatz Simmerath-Erkensruhr, Ortseingang Erkensruhr auf der rechten Seite
Kosten:kostenfrei

Webseite:www.nationalpark-eifel.de
E-Mail:

Unterwegs auf anspruchsvollen Pfaden

Die Möglichkeiten dieser Wanderung sind vielfältig: Entweder Sie wandern auf schmalen Pfaden durch den Dedenborner Buchenwald oder Sie erleben die weiten Ebenen der Dreiborner Hochfläche. Für welche Variante sich der Ranger entscheidet, ist abhängig von den Wünschen der Teilnehmenden.

Die Wanderung dauert etwa vier bis fünf Stunden und enthält Steigungen, die als mittelschwer bis schwer einzustunden sind.


Schwerhörige Gäste können einen mobilen Hörverstärker ausleihen, wenn sie dies im Vorfeld anmelden. Ansonsten ist eine Anmeldung für die kostenfreien Touren nicht erforderlich.

Blutspenden in Eicherscheid

Sonstige in Simmerath / Eicherscheid

Datum: 25.10.2019 von 16:30 bis 19:30 Uhr
Veranstalter:Deutsches Rotes Kreuz
Ort:Pfarrheim in Eicherscheid, Kirchstraße, 52152 Simmerath

Blutspenden

Rangertour: Rurberg

Rangertour: Rurberg

Natur in Simmerath / Rurberg

Datum: 26.10.2019 von 11:00 bis 16:00 Uhr
Veranstalter:Nationalparkforstamt Eifel
Ort:Nationalpark-Tor Rurberg, Seeufer 3
Kosten:kostenfrei

Webseite:www.nationalpark-eifel.de
E-Mail:

Unterwegs mit Ausblick auf die Seenlandschaft

Sie wandern dort, wo sich Mauereidechse und Schlingnatter wohlfühlen. Im felsigen Terrain besteigt die Gruppe den Honigberg - oben entschädigt eine fantastische Aussicht auf die Eifeler Seenlandschaft für die Anstrengungen.

Die Tour beinhaltet Steigungen, ist mittel bis schwer und für Kinder geeignet, jedoch nicht kinderwagentauglich. Zurück im Nationalpark-Tor Rurberg können Sie mehr über das Thema Wasser als "Lebensadern der Natur" erfahren. Von April bis Oktober ist eine Rückfahrt mit einem Schiff der Rurseeschifffahrt möglich (kostenpflichtig).

Schwerhörige Gäste können einen mobilen Hörverstärker ausleihen, wenn sie dies im Vorfeld anmelden. Ansonsten ist eine Anmeldung für die kostenfreien Touren nicht erforderlich.

In Rurberg lädt die kostenfreie, themenspezifische Ausstellung des Nationalpark-Tors dazu ein, sich über das Großschutzgebiet und die Region zu informieren.

Trödelmarkt in Simmerath

Markt in Simmerath

Datum: 27.10.2019 von 09:00 bis 16:00 Uhr
Veranstalter:Förderverein Sekundarschule Nordeifel
Ort:Sekundarschule Nordeifel, Walter-Bachmann-Straße, Simmerath
Kosten:5,-- € lfd. Meter zzgl. 1,-- € Toilettengeld

Webseite:www.sekundarschule-nordeifel.de
E-Mail:

Trödelmarkt auf dem Schulhof der Sekundarschule Simmerath. Bei schlechtem Wetter kann die Aula der Schule genutzt werden.

Der Markt ist längst bis weit über die Grenzen in Holland und Belgien bekannt und erfreut sich, durchschnittlich 60 bis 70 Aufsteller begrüßen zu können. Die Kundschaft kommt ebenfalls gerne von Nah und Fern.

Hinweise für die Aussteller:
Aufbau ab 06:00 Uhr. Bitte keine Neuware. Der Markt endet gegen 16:00 Uhr, Abbau deshalb auch erst ab 16:00 Uhr.

Infos bei Familie Haun, Tel. 02473-928341, E-Mail: troedel@habmalnefrage.de

Kreuzweg zur Kopp

Sonstige in Simmerath

Datum: 30.10.2019 um 14:30 Uhr
Veranstalter:Pfarrgemeinde Simmerath
Ort:Pfarrkirche St. Johannes in 52152 Simmerath

Webseite:www.katholisch-in-simmerath.de
E-Mail:

Die Pfarre Simmerath und das Ortskartell Simmerath laden die Bevölkerung und die Vereine herzlich ein, zur Teilnahme an der Kreuzweg-Prozession „zur Kopp“.

Die Prozession beginnt am 20.10.2019 um 14.30 Uhr an der Simmerather Pfarrkirche und findet ihren Abschluss am Eifelkreuz auf der Paustenbacher Höhe. Dort ist ein Aufruf zum Frieden in der Welt und für den sozialen Frieden in Deutschland vorgesehen. Bei der Kranzniederlegung am Fuß des Kreuzes wird der Opfer der beiden Weltkriege gedacht. Das Eifelkreuz ist seit 1. Oktober 1947 Mahnmal gegen Krieg und Zeichen des Friedens.

LIT.EIFEL-LESUNG "Grenzgänger" mit Mechtild Borrmann

LIT.EIFEL-LESUNG "Grenzgänger" mit Mechtild Borrmann

Kultur in Simmerath

Datum: 30.10.2019 um 19:30 Uhr
Veranstalter:Lit.Eifel e.V.
Ort:Gemeindebücherei Simmerath Bickerather Str. 1, 52152 Simmerath
Kosten:Eintritt 12,00 € / ermäßigt 6,00 Kartenvorverkauf online siehe www.lit-eifel.de oder Bürobedarf Kogel in Simmerath. Monschau-Touristik und Wochenspiegel Weiss Verlag in Monschau.

Webseite:www.lit-eifel.de
E-Mail:

LIT.EIFEL-LESUNG

"Grenzgänger" mit Mechtild Borrmann.

Eingebettet in die düstere Zeit der Nachkriegsjahre, erzählt Spiegel-Bestsellerautorin Mechtild Borrmann die Geschichte einer lebenshungrigen Frau, die dafür kämpft, dass die Wahrheit um ihre Familie ans Licht kommt.

Die Schönings leben in einem Dorf an der deutsch-belgischen Grenze. Der vom Krieg veränderte Vater vergräbt sich in der Bibel, die Mutter ist tot. Die 17-jährige Henni sieht sich in der Verantwortung für ihre Geschwister und beginnt, mit Kaffeeschmuggel Geld zu verdienen. Sie kennt die Routen über das Hohe Venn und führt die Schmuggler, hauptsächlich Kinder, in der Nacht durch das gefährliche Moor. Als organisierte Banden den Kaffeeschmuggel übernehmen, reagieren die Zöllner mit aller Härte. Eines Nachts wird Hennis kleine Schwester erschossen.

Mechtild Borrmann, geboren 1960, lebt in Bielefeld. Sie war Erzieherin, Gestalttherapeutin, Tanz- und Theaterpädagogin sowie Gastronomin. Seit 2011 ist sie Schriftstellerin und Mitherausgeberin des Literaturmagazins „Tentakel“. Für ihre Romane wurde sie vielfach ausgezeichnet. Als erste deutsche Autorin wurde sie mit dem Grand Prix des Lectrices der Zeitschrift „Elle“ ausgezeichnet.

© Annika Ettrich

Gemeindebücherei Simmerath, Bickerather Straße 1. Tel.: 02473 6680,
E-Mail: gemeindebuecherei@simmerath.de,

Geöffnet: Montag, Dienstag, Donnerstag, Freitag 14-18 Uhr, Mittwoch 10-14 Uhr

www.lit-eifel.de
E-Mail: lit@lit-eifel.de


Rangertour: Erkensruhr

Rangertour: Erkensruhr

Natur in Simmerath / Erkensruhr

Datum: 01.11.2019 von 11:00 bis 16:00 Uhr
Veranstalter:Nationalparkforstamt Eifel
Ort:Spielplatz Simmerath-Erkensruhr, Ortseingang Erkensruhr auf der rechten Seite
Kosten:kostenfrei

Webseite:www.nationalpark-eifel.de
E-Mail:

Unterwegs auf anspruchsvollen Pfaden

Die Möglichkeiten dieser Wanderung sind vielfältig: Entweder Sie wandern auf schmalen Pfaden durch den Dedenborner Buchenwald oder Sie erleben die weiten Ebenen der Dreiborner Hochfläche. Für welche Variante sich der Ranger entscheidet, ist abhängig von den Wünschen der Teilnehmenden.

Die Wanderung dauert etwa vier bis fünf Stunden und enthält Steigungen, die als mittelschwer bis schwer einzustunden sind.


Schwerhörige Gäste können einen mobilen Hörverstärker ausleihen, wenn sie dies im Vorfeld anmelden. Ansonsten ist eine Anmeldung für die kostenfreien Touren nicht erforderlich.

Et Backes - Steinofenbrot frisch gebacken in Erkensruhr

Sonstige in Simmerath / Erkensruhr

Datum: 02.11.2019 von 10:00 bis 12:00 Uhr
Veranstalter:Bürgerverein Erkensruhr/Hirschrott
Ort:Backhaus "Dörpches Backes" in 52152 Simmerath-Erkensruhr

Webseite:www.erkensruhr.de
E-Mail:

Jeden 1. Samstag im Monat wird im "Dörpches Backes" gebacken.

Ab 10:30 Uhr wird das gebackene Weizen/Roggenmischbrot auf Sauerteigbasis noch warm ab Backhaus in Simmerath-Erkensruhr verkauft.

Die Termine gelten jeweils unter Vorbehalt, da es eventuell witterungsbedingt oder oder aus personellen Gründen zu Verschiebungen oder Ausfällen kommen kann.

Informationen unter Tel. 02485-912098.

Rursee-Marathon

Rursee-Marathon

Sport in Simmerath / Einruhr

Datum: 02.11.2019 um 11:00 Uhr bis 03.11.2019 um 16:30 Uhr
Veranstalter:Rursee-Marathon e.V.
Ort:52152 Simmerath-Einruhr, Festzelt am Ortseingang
Kosten:Startgelder und Anmeldung siehe Homepage.

Webseite:www.rursee-marathon.de
E-Mail:

Rursee-Marathon, immer ein ganz besonderes Lauferlebnis!

Beim Laufen, Walken, Wandern und Biken lässt sich bei gesunder Luft, herbstlich bunten Wäldern und eindrucksvollen Bildern rund um den Rursee das Laufjahr optimal abschließen.

Detaillierte Infos gibt's unter www.rursee-marathon.de

1 2 3