Navigation überspringen

Zur Suche

www.eifel.de
Deutsch English Francais Nederlands
 

Burgruine Neublankenheim
53945 Blankenheim Uedelhoven

 

Beschreibung:

Die Burg Neublankenheim am Rande des Ahbachtals hat eine über 700-jährige, wechselvolle Geschichte. 1272 erstmals erwähnt, ging die Burg nach dem Aussterben des Geschlechtes Blankenheim in den Besitz der Grafen von Manderscheid über.

Bereits im 16. Jahrhundert begann die Burganlage zu verfallen, bis sie 1769 vom Herzog von Arenberg erworben wurde. Heute gehört die in den Jahren 2005 und 2006 aufwändig sanierte und somit vor dem endgültigen Verfall bewahrte Ruine dem Landkreis Vulkaneifel.

Die öffentlich zugängliche Burgruine gehört zu den Schauplätzen des Eifelkrimi-Wanderweges und kann von einem an ihrem Fuß gelegenen Parkplatz sowie über den Kalkeifel-Radweg erreicht werden.

Öffnungszeiten:

Ganzjährig öffentlich zugänglich.

Korrekturmöglichkeit

Hier können Sie die Sehenswürdigkeit korrigieren bzw. mit weiteren Angaben versehen.
Korrektur


Sehenswürdigkeit hinzufügen

Eine Sehenswürdigkeit ist noch nicht unter eifel.de aufgeführt? Tragen Sie hier die Sehenswürdigkeit kostenlos ein.
Neue Sehenswürdigkeit hinzufügen

© 2014 | Bauer+Kirch GmbH | Impressum | Top

Aktuelle Seite: www.eifel.de/go/sehenswertes-detail/burgruine_neublankenheim.html

Wetter um 19:44 Uhr

Bildergalerie

 

Quartiersuche

Quartiersuche